AMD Athlon Prozessoren - www albernet at

Versteigerungen und Auktionen

Österreich Portal Seiten

AMD Infos, Treiber und News

meine sonstigen Seiten:

willkommen im albernet

Tipps und Empfehlungen

AMD Athlon (Sockel A) X86 Desktop Prozessoren Archivseite

AMD Prozessoren für Sockel-A - der AMD Athlon XP mit allen Modellen, Barton, Thunderbird Thoroughbred Palomino Morgan Spitfire Duron - Core Bezeichnungen, Herstellungsprozess und Technologie, Taktfrequenzen, Die Size, CPU Sockel, Bustakt, L1 + L2 Cache, Befehlssätze, Transistoren und Kernspannung - Übersicht, Informationen und Technische Daten für AMD Slot-A und Socket 462 Info

AMD Athlon XP Prozessor

AMD Athlon XP Prozessor

Die Angaben für die Temperatur, Spannung, Stromstärke und Verlustleistung beziehen sich auf die maximal zulässigen Werte

  • Es wurden die internen Codebezeichnungen angegeben
  • AMD Thunderbird bzw. AMD Spitfire steht für die ersten AMD Athlon und AMD Duron Prozessoren für den Sockel A
  • AMD Palomino steht für die AMD Athlon XP und AMD Athlon MP
  • AMD Morgan für die neuen AMD Duron Prozessoren

AMD Athlon XP und MP4 haben zusätzliche Prozessor Features

  • SSE Befehlssatzerweiterung

  • Größerer TLB (Translation Lookaside Buffer)

  • Spekulatives Data Prefetch in Hardware (hardwareseitige Vorab Datenzugriff - verbessere Sprungvorhersage) Dabei werden Daten bereits vorab in den Cache der CPU geladen (die der Prozessor basierend auf dem ausgeführten Befehlsablauf brauchen wird)

  • Dort kann auf sie schneller zugegriffen werden, was wiederum die Anwendungsleistung steigert


AMD Barton - AMD Thoroughbred (2 Modelle)

Prozessor Thoroughbred A-Core Thoroughbred B-Core Barton
Herstellungs-
technologie
0,13 Micron,
6 Lagen Metall
0,13 Micron,
6 Lagen Metall
0,13 Micron,
6 Lagen Metall
Die-Size 80 mm² 80 mm² 101 mm²
Taktfrequenz
in MHz
1466 - 1800 1466 - 2250 1833 - 2200
CPU-Sockel Sockel A Sockel A Sockel A
Cpu-Bustakt
in MHz
133 DDR 133 DDR
166 DDR
166 DDR
200 DDR
L1 Cache
in Kbyte
64 + 64 64 + 64 64 + 64
L2 Cache in Kbyte
und Cache Interface
256 "on DIE" und 64 Bit 256 "on DIE" und 64 Bit 512 "on DIE" und 64 Bit
L2 Cache-Takt Prozessortakt Prozessortakt Prozessortakt
MMX-Befehlssatz
3DNow(+)
ja (3DNow Professional) ja (3DNow Professional) ja (3DNow Professional)
Transistoren 37,2 Millionen 37,2 Millionen 54,3 Millionen
Anzahl der Befehle
SIMD FPU
MMX Streaming
DSP-Funktionen
SSE-Befehle

21
19
5
51

21
19
5
51

21
19
5
51
Multiprozessorfähig offiziell Athlon MP
(inoffiziell Athlon XP auch)
offiziell Athlon MP
(inoffiziell Athlon XP auch)
offiziell Athlon MP
(inoffiziell Athlon XP auch)
Kernspannung 1,5 - 1,65 Volt 1,5 - 1,6 Volt 1,65 Volt
Verlustleistung 49,4 - 67,9 Watt 68,3 Watt 68,3 - 74,3 Watt
Stromstärke und
max. Temperatur
32,9 - 41,2 Ampere
90 C°
85 C° (2200+)
- 41,4 Ampere
85 C°
41,4 - 45 Ampere
85 C°

Ratings und die Taktraten von AMD Athlon XP Barton Core Prozessoren

AMD Athlon XP Prozessor - Modell 10 Barton

AMD Athlon XP

  • Athlon XP 2500+ - 1,833 GHz - 166 MHz FSB

  • Athlon XP 2800+ - 2,083 GHz - 166 MHz FSB

  • Athlon XP 3000+ - 2,167 GHz - 166 MHz FSB

  • Athlon XP 3000+ - ? - 200 MHz FSB

  • Athlon XP 3200+ - ? - 200 MHz FSB

CPU ID für Modell 10

Das Barton Core meldet sich mit der CPU ID 681


Ratings und die Taktraten von AMD Athlon XP Thoroughbred A und B Core Prozessoren

AMD Athlon XP Prozessor - Modell 8 Thoroughbred B Core

AMD Athlon XP Thoroughbred B Core

  • Athlon XP 1700+ - 1,47 GHz
  • Athlon XP 1800+ - 1,53 GHz
  • Athlon XP 1900+ - 1,60 GHz
  • Athlon XP 2000+ - 1,67 GHz
  • Athlon XP 2100+ - 1,73 GHz
  • Athlon XP 2200+ - 1,80 GHz
  • Athlon XP 2400+ - 1,93 GHz
  • Athlon XP 2600+ - 2,133 GHz
  • Athlon XP 2600+ - 2,083 GHz - 166 MHz FSB
  • Athlon XP 2700+ - 2,167 GHz - 166 MHz FSB
  • Athlon XP 2800+ - 2,250 GHz - 166 MHz FSB (praktisch nicht verfügbar gewesen)

AMD Athlon XP Prozessor - Modell 8 Thoroughbred A Core

  • Athlon XP 1700+ - 1,47 GHz
  • Athlon XP 1800+ - 1,53 GHz
  • Athlon XP 1900+ - 1,60 GHz
  • Athlon XP 2000+ - 1,67 GHz
  • Athlon XP 2100+ - 1,73 GHz
  • Athlon XP 2200+ - 1,80 GHz

CPU ID für Modell 8

Das Thoroughbred A Core hat die CPU ID 680 und das Thoroughbred B Core die CPU ID 681

Ratings und die Taktraten von Duron Morgan Applebred Prozessoren

AMD Duron Prozessor - Modell 7 Morgan Applebred

AMD Duron Morgan

CPU ID für Modell 7


Ratings und die Taktraten von Athlon XP Palomino Prozessoren

AMD Athlon XP Prozessor - Modell 6 Palomino

AMD Athlon XP Palomino

  • Athlon XP 1500+ - 1,33 GHz
  • Athlon XP 1600+ - 1,40 GHz
  • Athlon XP 1700+ - 1,47 GHz
  • Athlon XP 1800+ - 1,53 GHz
  • Athlon XP 1900+ - 1,60 GHz
  • Athlon XP 2000+ - 1,67 GHz
  • Athlon XP 2100+ - 1,73 GHz

CPU ID für Modell 6

Liste AMD Desktop Prozessoren SockelA Socket 462

Ratings und die Taktraten von Duron Spitfire Prozessoren

AMD Duron Spitfire

AMD Duron

CPU ID für Modell 5

Der Prozessor mit dem "Spitfire-Core" benötigt eine Spannung von 1.4 Volt. Den Energieverbrauch des 600-MHz-Chips beträgt rund 20 Watt. Der 700er soll etwa 24 Watt verbrauchen. Zum Vergleich: Der AMD K6-2+ mit PowerNow!-Technologie braucht mit 550 MHz nur rund 14 Watt. Im Bereitschafts-Modus soll die Leistungsaufnahme des Mobile Duron unter 5 Watt liegen. Der "Spitfire-Kern" oder Core wurde ohne PowerNow!-Technologie designt, ist also nicht optimal für den Einsatz in mobilen Rechnern geeignet


Ratings und die Taktraten von Athlon Thunderbird 4 Prozessoren

AMD Athlon Prozessor - Modell 4 Thunderbird

AMD Athlon 4

Anhand des Bildes, kann man die Spezifikation der CPU entziffern. Zu beachten wäre die Bezeichnung für Prozessoren mit 100MHz FSB und 133MHz FSB (Modell C)

CPU ID für Modell 4

Revision A4 A5 A6 A7 - CPU ID 642


Ratings und die Taktraten von Athlon K7 Prozessoren

AMD Athlon Prozessor - Modell 2 - Slot A!

AMD K 75

Anhand des Bildes kann man die Spezifikation des Athlon Modell 2 entziffern. Beim Modell 2 handelt es sich um die verbesserte Version des Athlon (K75), hergestellt im 0,18µm Prozess

CPU ID für Modell 2

  • Revision A1 - CPU ID 621
  • Revision A2 - CPU ID 622

Ratings und die Taktraten von Athlon K7 Prozessoren

AMD Athlon Prozessor - Modell 1

Anhand des Bildes, kann man die Spezifikation des Athlon Modell 1 entziffern. Beim Modell 1 handelt es sich um den Ur Athlon hergestellt im 0,25µm Prozess

AMD K7

CPU ID für Modell 1

  • Revision C1 - CPU ID 611

  • Revision C2 - CPU ID 612


AMD PROZESSOR K6 - K6 2 - K6 - 3

AMD K6 3 450 MHZ Prozessor

AMD K6-3-450

K6-2+/K6-III+: Multiplikator per Software verändern und optimieren

  • Für Besitzer von einem dieser Prozessoren habe ich eine gute Nachricht
  • Sie können selbst den Multiplikator ihrer CPU, im laufenden Betrieb, verändern
  • So könnt ihr bequem mal ausprobieren, ob die CPU einen höheren Takt verträgt
  • Das Programm k6clkwin ermöglicht das Verändern des Multiplikators unter Windows
  • Alternativ kann man auch das Programm Central Tweak Unit verwenden, das mehrere Tweaktools vereint

Für andere CPU´s (K6-2/K6-III) ist das Programm nicht geeignet


AMD K6 2 + 400 MHZ Prozessor

AMD K6-2

CXT-Core

  • Man erkennt das CXT-Core am Aufdruck beim Prozessor links unten
  • Das alte Core hatte dort die Zahl 26350 stehen
  • Beim CXT-Core steht dort 26351
  • Auch die CPUID-Kennung hat sich geändert
  • Das alte Model meldete - Fam. 5, Mod. 8, Step 0
  • Das CXT-Core meldet - Family 5, Model 8, Stepping 12
  • Der CPU-Multiplikator 2x wird als 6x interpretiert
  • Ein Beispiel dazu: Der Prozessor kann auf einem Mainboard mit max. FSB von 66MHz mit 400MHz (6x66) betrieben werden
  • Das Feature "Write Combining" kam hinzu
  • Das Feature "Write Allocation" wird anders initialisiert
  • Ein aktuelles Bios ist erforderlich

über AMD Advanced Micro Devices

albernet seiten by alber reinhold 1996 - 2016

VCounter.de Besucherzähler