UNO Missionen und weltweite Blauhelme Einsätze - Alber Homepage

Alber Österreich Portal Seiten

albernet at ist ein Internet online Portal für österreichische Versteigerungen Auktionen von Schnäppchen, Informationen über Zeitarbeit, Existenzminimum, Bundesheer, AMD Computer News, Kultfilme Kultserien Kultmusik Tipps und Empfehlungen

Bundesheer in Syrien
Ausbatt Undof
Ausbatt News
Bundesheer Gehalt
Undof Stützpunkte
Undof Hermon Base
UNO Kameraden
UNO Missionen
Versicherungszeiten Probleme
Bundesheer in Zypern
Auscon Unficyp
Bundesheer im Tschad
Tschad Einsatz
Österreich Portal Seiten

Versteigerungen Auktionen

Zeitarbeit Österreich
Österreich Existenzminimum
Österreich News
Made in Austria
Ausbatt Undof
Auscon Unficyp
Austropop Österreich
Kult Collections
Computer Faqs
Bios Fehlermeldungen
AMD Computers
Projekte Österreich
Alber Homepage
Betrieb Dienstleistungen
meine Tipps und Ideen
AMS Auszahlungstermine
Bundesheer Lohn und Gehalt
Gebrauchtwagen Tipps
Zeitarbeit Österreich News
Steuerausgleich Österreich
Kündigung oder Entlassung
Sonderzahlungen Österreich
Staatsschulden Österreich
Kultfilme Sammlung
Kultserien Österreich
Kultserien Bayern
Cross Border Leasing
Austreten online
Drittschuldnererklärung
Marktplatz Shop
externe Seiten Empfehlungen
Marktguru und Wogibtswas
Depot und Web4Cash
APK Mirror und Cafe Engländer
Maiers Erotikhotel
Amazon und Zalando
Wiener Blutgasse
Zwangsversteigerungen
einkaufen zum Bestpreis
Rebuy und Medimops und Zoxs
online Gutscheine Cuponation
Veloce Lieferservice Home
eMail: albernet
albernet seiten und homepages by alber reinhold 1100 Wien Austria 1996 - 2017 meine Webseiten benutzen kein Analytics oder wie auch immer! mein vcounter besucherzähler ist ohne javascript (hier wird kein user verfolgt!)
VCounter.de Besucherzähler

UNO Missionen und weltweite Blauhelme Einsätze - Alber Homepage

UNO Missionen - weltweite Einsätze der UN Blauhelme, die Friedenstruppen der Vereinten Nationen United Nations Mission und Mandate, Rolle der UNO in Srebrenica, Berichte und Auslandseinsätze vom Bundesheer im Überblick

UNO Missionen und Friedenstruppen der Vereinten Nationen

Als UN Friedenstruppen oder Friedenstruppen der Vereinten Nationen umgangssprachlich Blauhelmsoldaten, werden von den Mitgliedsländern der Vereinten Nationen (UN) für friedenssichernde und erhaltende Einsätze engl peacekeeping bereitgestellte Militäreinheiten bezeichnet, die unter dem Kommando der UN stehen. Seit 1948 sind sie in den verschiedenen Konfliktregionen in aller Welt im Einsatz. Für ihr Engagement zur Sicherung des Weltfriedens erhielten die UN Blauhelme 1988 den Friedensnobelpreis. Die bewaffneten Einsätze der Vereinten Nationen erfordern einen Beschluss des UN Sicherheitsrates und werden nach Beobachtermission, Friedensmission und Friedenserzwingung nach Kapitel VII der UN Charta unterschieden

  • United Nations Current Operations UN Org Peacekeeping Homepage

Laufende UNO Missionen

  • derzeit gibt es aktuelle UN Peace Operations in 4 Kontinenten Peacekeeping Current Home

UN-Missionen im Überblick..

Friedensmissionen: Land Region, Abkürzung, Bezeichnung, Dauer

UNGOMAP Afghanistan UN Good Offices Mission in Afghanistan and Pakistan Mai 1988 - März 1990
UNEF  I Ägypten UN Emergency Force Nov 1956 - Juni 1967
UNEF  II Ägypten UN Emergency Force Okt 1967 - Juli 1979
MFO Ägypten Multi Force and Observers (keine UNO-Mission) seit 1982
UNAVEM I - III Angola UN Angola Verification Mission Jan 1989 - Juni 1997
MONUA Angola UN Observer Mission in Angola Juli 1997 - Feb 1999
UNMIBH Bosnien UN Mission in Bosnia and Herzegovina seit Dezember 1995
DOMREP Dom. Republik Mission of the Representative of the Secretary-General März 1965 - Okt 1966
ONUSAL El Salvador UN Observer Mission in El Salvador Juli 1991 - April 1995
UNOVER Eritrea UN Observer and Verification Mission in Eritrea unbekannt
UNOMIG Georgien UN Observer Mission in Georgia seit August 1993
UNDOF Golanhöhen UN Disengagement Observer Force seit Juni 1974
UNSCOB Griechenland UN Special Committee on the Balkans Okt 1947 - Mai 1954
MINUGUA Guatemala UN Verification Mission in Guatemala 09 1994; 02 - Mai 1997
UNMIH Haiti UN Mission in Haiti Sept 1993 - Juni 1996
UNSMIH Haiti UN Support Mission in Haiti Juni 1996 - Juli 1997
UNTMIH Haiti UN Transition Mission in Haiti August - Nov 1997
MIPONUH Haiti UN Civilian Police Mission in Haiti Dez 1997 - März 2000
UNAMET Indonesien UN Assistance Mission for East Timor seit Mai 1999
INTERFET Indonesien International Forces East Timor (keine UNO-Mission) seit September 1999
UNTAET Indonesien UN Transitional Administration in East Timor seit Oktober 1999
UNIPOM Indien UN India-Pakistan Observation Mission Sept 1965 - März 1966
UNIIMOG Iran - Irak UN Iran-Iraq Military Observer Group Aug 1988 - Feb 1991
UNSCOM Irak UN Special Commission April 1991 - Dez 1999
UNMOVIC Irak UN Monitoring, Verification and Inspection Commission seit Dezember 1999
UNPROFOR Jugoslawien UN Protection Force März 1992 - Dez 1995
UNAMIC Kambodscha UN Advance Mission in Cambodia Okt 1991 - März 1992
UNTAC Kambodscha UN Transitional Authority in Cambodia März 1992 - Sept 1993
UNMOGIP Kaschmir UN Military Observer Group in India and Pakistan seit Januar 1949
ONUC Kongo UN Operation in Congo Juli 1960 - Juni 1964
MONUC Kongo UN Mission in the Democratic Republic of the Congo seit November 1999
UNMIK Kosovo UN Interim Administration Mission in Kososvo seit Juni 1999
UNCRO Kroatien UN Confidence Restoration Operation in Croatia März 1995 - Jan 1996
UNMOP Kroatien UN Mission of Observers in Prevlaka seit Januar 1996
UNTAES Kroatien UN Transitional Administration
for Eastern Slavonia, Baranja and Western Sirmium
Jan 1996 - Jan 1998
UNIKOM Kuwait  UN Iraq - Kuwait Observation Mission seit April 1991
UNOGIL Libanon UN Observation Group in Lebanon Juni - Dez 1958
UNIFIL Libanon UN Interim Forces in Lebanon seit März 1978
UNOMIL Liberia UN Observer Mission in Liberia Sept 1993  - Sept 1997
UNPREDEP Macedonien UN Preventive Deployment Force März 1995 - Febr 1999
ONUCA Mittelamerika UN Missions Observer Group in Central America Nov 1989 - Jan 1992
ONUMOZ Mosambik UN Operation in Mozambique Dez 1992 - Dez 1994
UNTSO Naher Osten UN Truce Supervision Organization seit Juni 1948
UNTAG Namibia UN Transition Assistance Group in Namibia April 1989 - März 1990
UNSF Neu Guinea UN Security Force in West New Guinea (West Irian) Okt 1962 - April 1963
UNGOMAP Pakistan UN Good Offices Mission in Afghanistan and Pakistan Mai 1988 - März 1990
TIPH Palästina Temp Intl Presence in Hebron (keine UNO-Mission) ( ? )
UNAMIR Ruanda UN Assistance Mission for Rwanda Okt 1993 - März 1996
UNOMSIL Sierra Leone UN Observer Mission in Sierra Leone Juni 1998 - Okt 1999
UNAMSIL Sierra Leone UN  Assistance (?) Mission in Sierra Leone seit Oktober 1999
UNOSOM I - II Somalia UN Operation in Somalia (04 1992 - März 1993) Mai 1993 - März 1995
UNMOT Tadjikistan UN Observer Mission in Tadjikistan seit Dezember 1994
UNASOG Tschad UN Aouzou Strip Observer Group Okt 1993 - März 1996
UNOMUR Uganda UN Observer Mission in Uganda / Rwanda Juni 1993 - Sep 1994
MINURSO Westsahara UN Mission for the Referendum in Western Sahara seit September 1991
UNYOM Yemen UN Yemen Observation Mission Juli 1963 - Sep 1964
MINURCA Z.A. Republik UN in the Central African Republic April 1998 - Feb 2000
UNFICYP Zypern UN Peace-Keeping Force in Cyprus seit März 1964
  • vergangene Peace Operations in the United Nations: Peacekeeping past Home

Mai 2010 - Die Rolle der UNO in Srebrenica

Die ungeheuren Ausmaße der Schuld der UNO im Völkermord von Srebrenica sind bis heute nicht aufgeklärt. Seit 2007 führt der deutsche Anwalt Axel Hagedorn im Namen der 6.000 Hinterbliebenen einen Prozess gegen die UNO. Im März dieses Jahres wies ein holländisches Gericht in zweiter Instanz die Klage mit der Begründung ab, die Unangreifbarkeit und die weltweite öffentliche Bedeutung der UNO hätten Vorrang vor den Interessen der Mütter von Srebrenica. Durch diesen Prozess, der vor dem Europäischen Menschenrechtsgerichtshof landen dürfte, wird völkerrechtlich deutlich, dass die Mitarbeiter der UNO über dem Gesetz stehen und juristisch nicht zu belangen sind. In diesem offenen Brief an den Generalsekretär der Vereinten Nationen erklärt Ruch die Beweggründe für die Aktion

Srebrenica stellt die größte Schande in der Geschichte der Vereinten Nationen dar

  • Großangriff auf die UNO- Die Säule der Schande pillar Homepage

2009 - Vereinte Nationen - Alibi Krieger

Rund 112 000 Blauhelme und zivile Hilfskräfte sind derzeit in 19 UNO Friedensmissionen weltweit im Einsatz, das sind so viele wie noch nie

Zugleich wird aber auch die Kritik am Peacekeeping der Weltgemeinschaft immer lauter. Das New Yorker Center for International Cooperation (CIC) sieht das System der multilateralen Friedenssicherung in einer tiefen "Krise"

In seinem neuen Jahresbericht in Zusammenarbeit mit der UNO fordert das CIC die Regierungen dringend zu Konsequenzen auf: "Sonst wird das System der Friedensmissionen scheitern." Alain Le Roy, Vize-Generalsekretär und zuständig für die Einsätze, stützt die Kritik. Er verlangt ehrliche Antworten auf Fragen, ob etwa die UNO Friedensmissionen "an den Rand ihrer Möglichkeiten" gelangt seien. Oder ob es immer häufiger Krisenherde gebe, in denen Blauhelm-Einsätze "einfach nicht der richtige Weg" zur Konfliktlösung sind

Zu oft sei die Entsendung von Truppen lediglich ein Alibi für das Fehlen politischer Lösungskonzepte. Die Kritik macht sich vor allem an Erfahrungen des vorigen Jahres fest. In Darfur kämpfe die UNO noch immer darum, die nötigen Truppen und Hubschrauber für die Friedensmission zusammenzubekommen, während gleichzeitig Leid und Gewalt immer schrecklichere Ausmaße annähmen, heißt es in der Studie

Im Kongo habe es oftmals "Karikaturen von nutzlosen Blauhelmen" gegeben. Und im Libanon hätten die UNO Truppen nicht verhindern können, dass die Terrororganisation Hisbollah im Machtkampf mit der Beiruter Regierung zur "größten Herausforderung" erstarkte. Gründe gibt es nach Meinung von Experten viele: fehlende finanzielle Mittel, zu wenig Truppen, vor allem aber die mangelhafte Ausrüstung und Ausbildung vieler Friedenssoldaten

Die große Mehrheit der Blauhelme wird von Entwicklungsländern gestellt, an der Spitze Pakistan, Bangladesch und Indien. Erst mit wachsendem politischem Interesse engagiert sich der hochgerüstete Westen stärker, dann aber am liebsten mit eigenem Kommando - wie in Afghanistan unter Nato Befehl oder im Tschad, wo ein europäisches Truppenkontingent unter UNO Mandat operiert


UNO Bericht 1995

Die Friedenssicherung durch die Vereinten Nationen ist eine dynamische und anspruchsvolle Aufgabe geblieben, die eine Antwort auf andauernde turbulente Beziehungen zwischen den Staaten und auf bewaffnete Konflikte innerhalb der Grenzen eines Staates darstellt. Bestimmte Friedenssicherungsmissionen konnten erfolgreich beendet werden, und gleichzeitig wurden vom Sicherheitsrat neue Missionen eingerichtet, während der Status der bestehenden Einsätze von relativer Stabilität bis zu hohem Gefahrenpotential reichte. Konfrontiert mit diesen Herausforderungen hatte die Organisation weiterhin große Schwierigkeiten, von den Mitgliedstaaten die erforderlichen Mittel zu erhalten, sowohl für Spezial- und entsprechend ausgerüstete Militäreinheiten als auch für die entsprechende Finanzierung. Ende Juli 1995 waren etwa 65.000 Soldaten, 1.700 Zivilpolizisten und 6.000 Zivilpersonen in 16 Friedenssicherungseinsätzen der Vereinten Nationen disloziert, mit einem Gesamtjahreshaushalt von etwa 3,6 Milliarden Dollar

Soldaten, Militärbeobachter und Zivilpolizisten bei Friedenssicherungseinsätzen 1995

  • 01. Afghanistan
  • 02. Baltische Staaten
  • 03. Bougainville
  • 04. Burundi
  • 05. Kambodscha
  • 06. Zypern
  • 07. Osttimor
  • 08. El Salvador
  • 09. Georgien/Abchasien
  • 10. Guatemala
  • 11. Indien und Pakistan
  • 12. Irak und Kuwait
  • 13. Koreanische Halbinsel
  • 14. Liberia
  • 15. Naher Osten
  • 16. Mosambik
  • 17. Myanmar
  • 18. Berg-Karabach
  • 19. Republik Moldau
  • 20. Sierra Leone

alle Auslandseinsätze des österreichischen Bundesheeres

Österreichs Bundesheer nimmt seit 1960 an friedenserhaltenden internationalen Einsätzen teil:

  • 2011: UNIFIL Transportkompanie, 150 Mann
  • 2008-2010: Tschad EUFOR Tchad/RCA 160 Mann, MINURCAT 126 Mann (bis 31. Dezember 2009)
  • 2007: Nepal UNMIN 2 Mann
  • 2007: Griechenland Flugzeuge, Hubschrauber und Soldaten zur Bekämpfung der Waldbrände, 26 Mann
  • 2005: Pakistan AFDRU Einheit zur Trinkwasseraufbereitung nach Jahrhundert-Erdbeben, 60 Mann
  • 2005: Afghanistan Österreichische Soldaten zur Sicherung der Wahlen, max. 100 Mann (AUCON/ISAF)
  • 2005: Sri Lanka AFDRU Einheit zur Trinkwasseraufbereitung, 60 Mann nach der Tsunamikatastrophe
  • 2004: Bosnien EUFOR Althea Einsatz, 280 Mann
  • 2003: Iran AFDRU Hilfseinsatz nach Erdbebenkatastrophe
  • 2002: Afghanistan Entsendung zweier Kontingente im Rahmen der ISAF (AUCON/ISAF)
  • 1999: Türkei 1 AFDRU Kontingent, 113 Mann
  • 1999: Kosovo – KFOR 1 Infanteriekontingent, 436 Mann
  • 1999: Albanien ATHUM/ALBA Hilfseinsatz ÖBH für ein Flüchtlingslager, Trinkwasseraufbereitung, Feldspital
  • 1996–2001: Bosnien – UNMIBH 1 Versorgungskompanie, Versorgungsteile, 259 Mann
  • 1996–1999, 2004: Bosnien – SFOR Transporteinheit, 180–250 Mann; (2004: 1 Kompanie, 150 Mann)
  • 1996: Bosnien – IFOR 3 Transportzüge, ~300 Mann
  • 1991: Iran UNAFHIR Hilfseinsatz des Bundesheeres für ein Flüchtlingslager, Kurdenhilfe
  • 1991: Kuwait UNIKOM
  • 1988: Armenien Hilfseinsatz des Bundesheeres nach Erdbeben in Armenien
  • 1976: Italien Hilfseinsatz des Bundesheeres nach Erdbeben in Friaul
  • 1974-2013: Golanhöhen (Syrien) (Israel) UNDOF 1 UN-Bataillon, 720 Mann (1973)
  • 1973: Ägypten – UNEF II 1 UN-Bataillon
  • 1972–2001: Zypern – UNFICYP 1 UN-Bataillon, 283 Mann
  • 1964–1973: Zypern – UNFICYP 1 UN-Sanitätskontingent, 54 Mann
  • 1960–1963: Kongo 5 UN-Sanitätskontigente, 232 Mann

österreichisches Bundesheer Wikipedia Home


Bilanz der Auslandseinsätze des Bundesheeres Jahr 2000

11. Dezember 2000 Mag. Kullnig - Wien (BMLV) Das österreichische Bundesheer hat sich seit dem Jahr 1960 an bisher insgesamt 43 internationalen Einsätzen beteiligt und dazu rund 45.500 Soldaten aller Dienstgrade ins Ausland entsandt. 16 dieser Missionen dauern noch an, 27 sind bereits abgeschlossen. Derzeit stehen etwa 1.200 Soldaten im internationalen Einsatz. Etwas mehr als die Hälfte davon nehmen an UN-Einsätzen teil. Von insgesamt 89 Staaten, die Personal für friedenserhaltende Maßnahmen der Vereinten Nationen stellen, liegt Österreich stärkemäßig am 18. Rang. ****

Derzeit aktuelle UN-Missionen mit Beteiligung des Bundesheeres finden auf Zypern und auf den syrischen Golanhöhen statt. Das österreichische UN-Kontingent auf Zypern besteht seit 1964 und umfaßt mit aktuellem Stand 235 Personen. Bisher waren insgesamt rund 15.500 Personen auf der Insel im Einsatz. Die Beendigung der österreichischen Beteiligung war bis September 2001 geplant

Auf den syrischen Golanhöhen steht das österreichische UN-Bataillon AUSBATT seit 1974 im Einsatz. Derzeit umfaßt es 369 Personen. Bisher haben insgesamt rund 22.300 österreichische Soldaten dort Dienst geleistet.

Keine UN-Blauhelm-Mission, allerdings Friedenseinsätze auf Basis von UN-Resolutionen, finden in Bosnien sowie im Kosovo statt. In Bosnien ist Österreich mit einer Logistikeinheit (AUSLOG/SFOR), die für Transportaufgaben herangezogen wird, beteiligt. Ursprünglich im Jahr 1996 entsandt, wurde die Stärke dieser Einheit nach und nach auf 52 Personen reduziert. Bisher waren rund 1.000 österreichische Soldaten in Bosnien im Einsatz. Ein bataillonsstarkes österreichisches Kontingent ist auch bei der Friedenstruppe für das Kosovo (KFOR) beteiligt. Derzeit umfaßt dieses Kontingent 483 Personen. Insgesamt waren im Kosovo bislang 1.500 österreichische Soldaten eingesetzt.

Für den Einsatz der österreichischen Auslandskontingente fallen derzeit durchschnittliche Jahreskosten von knapp 72 Millionen Euro an


Alber Reinhold Infos - Report by Alber Reinhold - Anmerkung und zusätzliche Informationen

Ausbatt Undof Seiten über Bundesheer Auslandseinsätze

Auscon Unficyp Seiten

und der Tschad Einsatz


Österreich Portal Seiten

Alber Homepages ist ein Internet online Portal für österreichische Auktionen Versteigerungen von Schnäppchen, Informationen über Zeitarbeit Leiharbeit, Existenzminimum, Bundesheer, AMD Computer News, Kultfilme Kultserien Kultmusik kostenlose Tipps und Empfehlungen

österreichische Bundesheer Auslandseinsätze Seiten 2008 - 2017 (News by Alber)