Austropop Österreich Supermax Fanseite

Alber Österreich Portal Seiten

albernet at ist ein Internet online Portal für Auktionen Versteigerungen für österreichische Schnäppchen, Informationen über Zeitarbeit, Existenzminimum, Bundesheer, AMD Computer News, Kultfilme Kultserien Kultmusik Tipps und Empfehlungen

Austropop Seiten
Austropop Österreich
Austropop Heute
Austropop Raritäten
Austro Pop Show
Oldies but Goldies
Ganymed Fanseite
Supermax Fanseite
Österreich Portal Seiten

Versteigerungen Auktionen

Zeitarbeit Österreich
Österreich Existenzminimum
Österreich News
Made in Austria
Ausbatt Undof
Auscon Unficyp
Austropop Österreich
Kult Collections
Computer Faqs
Bios Fehlermeldungen
AMD Computers
Projekte Österreich
Alber Homepage
Betrieb Dienstleistungen
meine Tipps und Ideen
AMS Auszahlungstermine
Bundesheer Lohn und Gehalt
Gebrauchtwagen Tipps
Zeitarbeit Österreich News
Steuerausgleich Österreich
Kündigung oder Entlassung
Sonderzahlungen Österreich
Staatsschulden Österreich
Kultfilme Sammlung
Kultserien Österreich
Kultserien Bayern
Cross Border Leasing
Austreten online
Drittschuldnererklärung
Marktplatz Shop
externe Seiten Empfehlungen
Marktguru und Wogibtswas
Depot und Web4Cash
APK Mirror und Cafe Engländer
Maiers Erotikhotel
Amazon und Zalando
Wiener Blutgasse
Zwangsversteigerungen
einkaufen zum Bestpreis
Rebuy und Medimops und zoxs
online Gutscheine Cuponation
eMail: albernet

albernet by Alber Reinhold
1100 Wien Austria

albernet seiten und homepages by alber reinhold 1996 - 2017 meine Webseiten benutzen kein Analytics oder wie auch immer! 
mein vcounter besucherzähler ist ohne javascript (hier wird kein user verfolgt!)
VCounter.de Besucherzähler

Supermax Fanseite - Austropop Österreich

Supermax - Kurt Hauenstein

In Memorium: Der österreichische Musiker Kurt Hauenstein ist "völlig überraschend" im Alter von 62 Jahren gestorben. Als Ursache wird ein Herzproblem vermutet (die Presse am 21. März 2011)

  • Supermax Kurt Hauenstein ist tot die Presse Homepage

Die gesamten Fanseiten und offizielle Homepage sind leider komplett in englisch

  • SUPERMAX - Welcome (alles englisch) Homepage
  • Kurt Hauenstein (deutsch) Wikipedia Homepage
  • Komplette Supermax Diskographie Austrian Charts Homepage

Ende der 1960er-Jahre zog Hauenstein nach Frankfurt am Main, wo er bei diversen Funksessions spielte. 1976 lernte er Frank Farian kennen und wirkte beim Hit Rocky als Bassist mit. Im selben Jahr traf er den Produzenten Peter Hauke, mit dessen Unterstützung im Januar 1977 das erste Supermax-Album Don't Stop the Music aufgenommen wurde. Weitere Mitglieder bei Supermax waren Hans Ochs (Gitarre), Ken Taylor (Bass), Lothar Krell (Keyboard), Peter Koch (Schlagzeug) sowie die Backgroundsängerinnen Cee Cee Cobb und Jean Graham

Im November 1977 erschien das zweite Album World Of Today und erreichte mit über 500.000 verkauften Exemplaren Goldstatus. Der Song Lovemachine entwickelte sich zum Disco-Klassiker und erreichte 1978 Platz 4 in Deutschland, Platz 6 in der Schweiz und Platz 9 in der österreichischen Hitparade - 1978 ging Supermax auf eine erfolgreiche Clubtournee mit über 160 Konzerten, die sie durch Deutschland, die Niederlande, Italien, Spanien und Belgien führte. 1979 erschien das dritte Album Fly with me, das als internationaler Durchbruch für Supermax gilt. 1979 wurde Lovemachine in den USA veröffentlicht und landete auf Platz 96 der Billboard Blackcharts. 1980 durfte Supermax als erste westliche Popgruppe in Jugoslawien, Bulgarien, Ungarn, Rumänien und der Tschechoslowakei auftreten. Im selben Jahr erschien das vierte Album, Types of Skin, das die Plattenfirma trotz 230.000 verkaufter Exemplare als Flop einstufte

1981 war Supermax die erste gemischtrassige Band, die durch Südafrika tourte. Trotz Warnungen und Morddrohungen gab es 21 Konzerte, bei denen es zu chaotischen Zuständen kam. In einigen Ländern wurde Hauenstein anschließend sogar mit einem Einreiseverbot belegt. 1983 durfte Kurt Hauenstein als erster weißer Musiker beim renommierten Reggae-Sunsplash-Festival auf Jamaika teilnehmen. Anschließend kümmerte sich Kurt Hauenstein um Soloprojekte und produzierte z. B. die Mädchengruppe Bamboo aus Surinam. 1998 rief er mit den bulgarischen Musikern Kosio Stoyanov und Yavor Roussinov das Projekt Yaku ins Leben. Auf dem Album Total Immigration präsentierten sie eine Kombination aus bulgarischer Folklore und Dance. Im Jahre 2001 erschien das letzte Album von Supermax


Supermax - The Box - 2009

Anno 2009 - Pünktlich zum 60. Geburtstag von Supermax, bündelt diese einmalige 10 Cd Box in limited 1000er Auflage alles was ein eingefleischter Supermax Fan braucht bzw. was einen unwissenden Käufer zum Fan machen wird. Es sind jedoch keine Originalalben sondern thematisch in Gruppen zusammengefasste Werkblöcke: "Rhythm & Soul 1 & 2" enthalten die essenziellen Songs im typischen Groove-Sound, während "Reggaesize It 1 & 2" die Jamaika-Phase und "Cool Love" Supermax' Schmuseseite abdecken. Des Weiteren offenbart die Box Supermax' Afro-Ethno-Kompositionen ("Spirits of Africa") sowie seine elektronischen Experimente ("Radical Phonetic") und beinhaltet ebenfalls zwei Remix CDs

Supermax Box limitierte Auflage! 10 CDs

Meine Originale Sammlung von Supermax Musik CDs, hatte früher alle LPs, leider sind die weg..

1977 - Supermax - Dont stop the Music

Album: Don't Stop The Music
  • 01 - Dance Dance Dance
  • 02 - Push Push (Sexy Chocolate Girl)
  • 03 - Watch Out South Africa, Here We Come
  • 04 - Don't Stop The Music
  • 05 - Supermax
  • 06 - Nobody Knows
  • 07 - Reggae On Baby
  • 08 - I Am What I Am
  • 09 - Dance Dance Dance Part II

1977 - Supermax - World of Today

Album: World of Today
  • 01 - World Of Today
  • 02 - Lovemachine
  • 03 - Reality
  • 04 - Musicexpress
  • 05 - Camillo
  • 06 - Be What You Are
  • 07 - I Wanna Be Free

Na klar die Originale Lovemachine von 1977


Mein Lieblingsstück ist aber "Fly with me" von 79 mit "It Ain't Easy"

1979 - Supermax - Fly with me

Album: Fly With Me
  • 01 - Fly With Me
  • 02 - It Ain't Easy
  • 03 - African Blood
  • 04 - Ain't Gonna Feel
  • 05 - Reggae Fever
  • 06 - It's A Long Way To Reach Heaven

1980 - Supermax - Type of Skin

Album: Type Of Skin
  • 01 - Hollywood
  • 02 - Hotline
  • 03 - Raindance
  • 04 - In the Middle of the Night
  • 05 - Ganja Generation
  • 06 - Spooky
  • 07 - Goodbye Jano
  • 08 - Gotta be something New

1981 - Supermax - Meets the Almighty

Album: Meets The Almighty
  • 01 - As long as there is you
  • 02 - Tonight
  • 03 - Hammer
  • 04 - Today I Fall In Love
  • 05 - Madness
  • 06 - We Are The Gang
  • 07 - Aya Jah Jah
  • 08 - Superdub
  • 09 - Sunshine People

1983 - Supermax - Electricity

Album: Electricity
  • 01 - Lovers Night
  • 02 - Future Time
  • 03 - Love is deeper
  • 04 - Funk it up
  • 05 - Show me your Love
  • 06 - Body Heat
  • 07 - Coconut Reggae
  • 08 - ElectriCity

1986 - Supermax - Something in my Heart

Album: Something in my Heart
  • 01 - Living In A World
  • 02 - Going Back Home
  • 03 - Hara Hara
  • 04 - Scream Of A Butterfly
  • 05 - I Want You
  • 06 - Something In My Heart
  • 07 - Dreadlock Generation
  • 08 - 5 Past 4
  • 09 - Salongo

1990 - Supermax - World Of Tomorrow

Album: World Of Tomorrow
  • 01 - World of tomorrow
  • 02 - User 71
  • 03 - Executor
  • 04 - Interplanetary Days
  • 05 - Fly
  • 06 - Nightgroove
  • 07 - Justice (for the Flowers and the Trees)
  • 08 - Groovemaster
  • 09 - Jungle and the Beat
  • 10 - Got to Love

1992 - Supermax - Tha Max Is Gonna Kick Ya

1992 - Supermax - Tha Max Is Gonna Kick Ya Album: Tha Max Is Gonna Kick Ya
  • 01 - Back Home
  • 02 - Kick It
  • 03 - Hey Max, Gimme A Beat
  • 04 - Bango Bongo
  • 05 - Welcome To The Night
  • 06 - Never Gonna Give
  • 07 - Heaven Of Music
  • 08 - Love and Reasons
  • 09 - Lovetrain
  • 10 - Vision

1993 - Supermax - One and All

Album: One and All
  • 01 - So I
  • 02 - Honkey Curt
  • 03 - Smoke Is Up
  • 04 - Reggaesizer
  • 05 - U The One
  • 06 - One And All
  • 07 - Warriors
  • 08 - Good Times
  • 09 - Shine On Me
  • 10 - Dubbrass

1997 - Supermax - 20th Anniversary

Album: 20th Anniversary

CD1

  • 01 - Don't stop the Music - African Blood
  • 02 - Lovemachine
  • 03 - World of today
  • 04 - Camillo
  • 05 - Fly with me
  • 06 - It ain't easy
  • 07 - Long Way to reach Heaven
  • 08 - Electricity
  • 09 - Lovers Night
  • 10 - Love is Deeper
  • 11 - Bodyheat
  • 12 - Max '96

CD2

  • 01 - Jungledance
  • 02 - Bango Bongo
  • 03 - Kick the Nation
  • 04 - Good Times
  • 05 - Purple People
  • 06 - Magnetic Rhythm
  • 07 - Heaven of Music
  • 08 - Living in a World
  • 09 - Miss You
  • 10 - Bandmembers
  • 11 - Gotta be Funky
  • 12 - I know you gonna dig this

Weitere Alben und EPs - SUPERMAX - Welcome (alles englisch) Homepage


Austropop Österreich Austro Pop Musik aus Austria Verzeichnis

Austropop Österreich Austro Pop Musik aus Austria Verzeichnis

Österreich Portal Seiten

österreichische Kult Musik Seiten 2008 - 2017 (News by Alber)